Alle Artikel in der Kategorie “Straße

Mahlzeit

„Fotografie ist die Kunst, mehr zu zeigen, als man sieht…”(Verfasser unbekannt) — Gern darfst Du zum Bild unten einen Kommentar hinterlassen —

Kommentare 1

Begegnung

„Man muss sich beeilen, wenn man etwas sehen will, alles verschwindet.” Paul Cézanne(1839-1906) „You have to hurry up to see something, because everything vanishes. Paul Cézanne (1839-1906) — Gern darfst Du zum Bild unten einen Kommentar hinterlassen —

Kommentare 2

Meine erlebte Faschingsdiensttagsgeschichte

Begegnung am 28.02.2017 vor der Dresdner Frauenkirche: „Migrantischer Schmarotzer” trifft auf „Deutsche Leitkultur” oder „Ein Deutsch-Intensivsprachkurs” Roberto N., ein 63jähriger Dresdner in Bundeswehrkampfjacke und Tarnrucksack, aus welchem ein Totengerippe winkt, diskutiert am Faschingsdiensttag vor der temporären Antikriegsskupltur „Monument” von Manaf Halbounis mit drei aufgerichtete Bussen […]

Kommentare 4

Abendlicher Blick aus ’m Fenster

Abendlicher Blick aus ’m Fenster. Die Lichtstimmung rührt aus einer farbigen Treppenhausbeleuchtung, einer Wohnzimmer- sowie einer Straßenlampe. Die abschließenden „grünen Striche” rechts sind ein beschneites Wellaspestdach, deren „Gipfel” nur von der Hoflaterne beleuchtet sind.

Schreibe einen Kommentar

Alle Jahre wieder?

Anton Launer vor einem Jahr im «Neustadt-Ticker»   —  ZITAT: »Bereits viermal mussten die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) seit Juni die Strassenbahnlinie 13 umleiten, weil in der Dresdner Neustadt kein Durchkommen mehr war. Am „sozialen Eck“, der Kreuzung Louisen-/Rothenburger-/Görlitzer Straße saßen so viele Personen auf der Strasse, dass […]

Kommentare 2

Vollmondig beschienener ‚Goldener Reiter‘

Zitat von Wikipedia: Als Goldener Reiter wird ein Reiterstandbild des sächsischen Kurfürsten und polnischen Königs August des Starken bezeichnet, welches auf dem Neustädter Markt in Dresden zwischen Augustusbrücke und der Hauptstraße steht. Es gilt als das bekannteste Denkmal Dresdens. Die Statue zeigt August als römischen […]

Schreibe einen Kommentar

Gegen Mitternacht vor dem Dresdner Kulturpalast

Teilziat von Wikipedia: „Der 1969 eröffnete Kulturpalast Dresden des Architekten Wolfgang Hänsch hat den größten Mehrzwecksaal der Stadt Dresden, der für Konzerte, Tanz- und Unterhaltungsveranstaltungen sowie Tagungen und Kongresse genutzt wird. Der im Stil der Bauhaus-Moderne errichtete quaderförmige Baukörper mit einer Grundfläche von rund 100 […]

Schreibe einen Kommentar